AVIATIONSERVICE INTERNATIONAL

Tel.: +49 (0)152- 34378290

 

 

email-0250.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

 manuel@fluglehrer-jung.de

 

 

Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung zum Privatpiloten PPL(A) haben, können Sie mich gerne Kontaktieren!

 

Auch für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Rufe Sie auch Deutschlandweit kostenlos zurück!

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
 

Manuel Jung
Erbringung sonst. Dienstleistungen für die Luftfahrt
Schwarzfeldstrasse 8
35794 Mengerskirchen

 

Kontakt:

Telefon:

06476/ 5559948

Telefax:

06476/ 5559948

E-Mail:

jung-westerwald@web.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister. 
Registergericht:Limburg/ Lahn 
Registernummer: 456239

Aufsichtsbehörde:

Regierungspräsidium Kassel, Landesluftfahrtbehörde

Berufsbezeichnung: Fluglehrer/ Berufspilot
Zuständige Kammer: IHK Limburg/ Weilburg
Verliehen durch: 
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: 

 

EU VO 1178/2011
Klassenberechtigungen für einmotorige Flugzeuge mit einem Piloten - Gültigkeit und Verlängerung


Klassenberechtigungen für einmotorige Flugzeuge mit einem Piloten sind für zwei Jahre gültig, beginnend mit dem Ausstellungsdatum oder, bei Verlängerung innerhalb der Gültigkeitsdauer, mit dem Ablaufdatum der Gültigkeit.

(1) Sämtliche Klassenberechtigungen für einmotorige Landflugzeuge mit Kolbentriebwerk und sämtliche Berechtigungen für Reisemotorsegler - Verlängerung

Für die Verlängerung von Klassenberechtigungen für einmotorige Landflugzeuge mit Kolbentriebwerk mit einem Piloten oder Klassenberechtigungen für Reisemotorsegler muss der Bewerber:

(i) innerhalb der letzten drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit der Berechtigung eine Befähigungsüberprüfung in Übereinstimmung mit Anhang 1 EU VO 1178/2011 mit einem anerkannten Prüfer in der entsprechenden Klasse ablegen; 
oder
(ii) innerhalb der letzten zwölf Monate vor dem Ablauf der Gültigkeit der Berechtigung zwölf Flugstunden entweder auf einem einmotorigen Landflugzeug mit Kolbentriebwerk oder Reisemotorsegler nachweisen, einschließlich:
(A) sechs Stunden als verantwortlicher Pilot;
(B) zwölf Starts und zwölf Landungen;
und
(C) ein Übungsflug von mindestens einer Stunde Dauer mit einem FI(A) oder CRI(A). Dieser Flug kann durch jede andere Befähigungsüberprüfung oder praktische Prüfung für eine Klassen- oder Musterberechtigung ersetzt werden.
(iii) ist der Bewerber sowohl im Besitz einer Klassenberechtigung für einmotorige Landflugzeuge mit Kolbentriebwerk als auch für Reisemotorsegler, kann er die unter (i) aufgeführten Anforderungen entweder in einer der beiden Klassen oder die unter (ii) aufgeführten Anforderungen entweder in einer der beiden Klassen oder kumulativ in beiden Klassen insgesamt nachweisen und eine Verlängerung für beide Berechtigungen erlangen.

 

  

 

Hier eine kurze Zusammenstellung über das aktuelle Lizenzwesen:

 

Die EU-Verordnung EU VO 1178/2011 ist in Kraft. Hiervon sind alle Piloten betroffen da viele neue Regeln erstmals Anwendung finden.

Am 9. April 2014 verlieren sämtliche PPL(A) national sowie alle PPL(A) ICAO Lizenzen ihre Gültigkeit.

JAR-FCL Lizenzen werden gemäß dem normalen Lizenzablaufdatum unverändert zwischen 2013 und 2018 in die neue Lizenz PPL(A) umgeschrieben

Am 9. April 2015 verlieren Segelfluglizenzen ihre Gültigkeit. Diese werden ebenfalls unverändert in SPL, auf Wunsch auch in LAPL(S) umgeschrieben.

Der praktische Prüfungsflug Nachweis ausreichender Kenntnisse der Verwendung von Funknavigationshilfen kann ab sofort bis zum 8.April 2014 ohne Theorieprüfung nach Beauftragung eines Prüfers durchgeführt werden.

 

Die Umwandlung der Lizenz beantragen Sie bei der Luftfahrtbehörde, die schon bisher für Ihre Lizenz zuständig war (also entweder die örtlich zuständige Landesluftfahrtbehörde oder das Luftfahrt-Bundesamt).

Hinweis: Lizenzen für Luftsportgeräteführer werden weiterhin vom Beauftragten (DAeC oder DULV) bearbeitet. Diese Lizenzen sind von der Umwandlung nicht betroffen, da der nationale Status und die Rechte dieser Lizenzen nach der Verordnung über Luftfahrtpersonal (LuftPersV) weiterbestehen.

 

JAR-FCL-Lizenzen sind ab 9. April 2013 bis zum Ablaufdatum automatisch gültige EASA-Lizenzen. Bei ihnen gibt es daher keine Umwandlung im rechtlichen Sinn. Bei ihnen wird anlässlich der nächsten Änderung in der Lizenz lediglich ein anderes Papier ausgestellt, ohne dass sich dadurch rechtlich etwas ändert.

 
 
 Regelungen einsehbar unter:

 

EU VO 1178/2011, EASA-FCL, LuftPersV

Quelle: Impressumsgenerator, Rechtsanwalt für Internetrecht Sören Siebert

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

 

 Kleinunternehmer-Nach § 19 UstG von der Umsatzsteuer befreit

Rechtsberatung der Serviceangebote sowie Homepage eingeholt bei:

Rechtsanwalt Wolfgang Hirsch, Uhlandstr. 19, 70182 Stuttgart.

 

COPYRIGHT 2011- 2017 Manuel Jung